Ein Tag im Zeichen der Rauhnächte

Die Rauhnächte stehen bevor. Ein spezielle Zeit der Ruhe und der PAUSE. Insbesondere energetisches Arbeiten ist in dieser Zeit mit Vorsicht zu geniessen, denn in dieser Zeit sind ganz besondere Vorkommnisse im Gange. (21.)/24.12.2018 – 6.1.2019 finden wie jedes Jahr die Rauhnächte statt.

Was man tun und lassen soll ist eines der vielen Themen an diesem Tag. Wir verbringen die Zeit nicht nur drinnen, sondern begeben uns auch nach draussen, um uns der Natur anzunehmen.

Hintergründe und bevorzugte Verhaltensweisen während dieser Zeit werden aufgezeigt und begründet, damit wir die 55. Jahreszeit im Jahr so richtig geniessen können.

Natürlich bleibt auch da und dort Zeit etwas miteinander zu arbeiten oder die eine andere Technik zu vertiefen.

Anschlussprogramm

Wer mag kann sich optional auch noch für das anschliessende Fondue-Essen anmelden, bei welchem wir gemeinsam Fondue machen und gemütlich beisammen speisen und plaudern und SEIN können.(Es kann auch alternativ etwas anderes zum Essen besorgt werden, dann bitte im Kommentar angeben.). Für alle wird gesorgt sein. Fondue, Tee, Wasser und Wein.. es wird alles da SEIN.

Lichtsessions sind ideal dazu, damit die Mitrochondrien gestärkt in die “dunkle” Zeit eintauchen.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

>