1 Jahr MINDFLOW

Samstag, 19. Mai 2018 – München

Erfolge sollt man feiern!

und so fanden sich am letzten Samstag rund 40 geladene Gäste zur 1 Jahr Jubiläumsfeier im Ola Kala Restaurant in München ein, als Tom Mögele dazu geladen hatte. 

Für einmal ein Event, der ohne Vermittlung von Wissen und “arbeiten” auskam und so zum Höhepunkt des letztes Jahres wurde. Ein voller Erfolg auch die Party an welchem man nochmals das vergangene Jahr Revue passieren lassen und gemeinsam über die Bewegung staunen konnte, die das ganze ausgelöst hat.

Die Familie von Tom Mögele, der Momanda Verlag, Internationale Gäste, Experts und weitere wundervolle Menschen waren anwesend, um Tom Mögele für diese Bereicherung zu ehren.

Mehr als ein Grund auch gebührend zu feiern. Gratulationen, bereichernde Gespräche und einfach Spaß nebst hervorragendster Bewirtung des Ola Kala Restaurants in München – ein toller Mix für einen solchen Abend. Und als Krönung wurde Tom Mögele sogar ein Bild überreicht von der Künstlerin Maren Floesser, welches sie extra für diesen Abend malte.

Zur Geschichte

Am 6. Mai 2017 wurde das Buch MINDFLOW (von Tom Mögele) ausgeliefert und was die Einen und Andern damals möglicherweise noch belächelt hatten, wurde innert kürzester Zeit zu einer wahren Erfolgsstory – MIT NICHT WOLLEN UND NICHT TUN.

Jetzt, nach gut einem Jahr, hat sich MINDFLOW zu einem Begriff in gewissen Kreisen entwickelt. Zahlreiche Basis-Seminare und MINDFLOW Practitioner-Seminar wurden durchgeführt und mittlerweile haben sich bereits rund 200 MINDFLOW Practitioner herangebildet.

Weitere Seminare sind bereits geplant und teilweise schon fast ausgebucht und im Sommer geht es weiter mit der ersten MINDFLOW Expert Ausbildung in England.

Rundum alles im Fluss! Und die nächste Party?

Vielleicht nach 2 oder 3 oder 5 Jahren, wer weiss… Aber bestimmt beim 10jährigen Jubiläum wird sicher wieder ganz wild gefeiert, denn wenn die Lawine erst einmal ins Rollen gekommen ist, lässt sie sich nicht mehr aufhalten.

So oder so, den herzlichen Dank an Tom Mögele, der dies alles ermöglicht hat. wir alle freuen uns auf das, was noch kommen wird.

Herzlich

Oliver

 

 

 

Teilen mach Freu(n)de!

>